News

Elster herunterladen 2018

Die Daten werden zuvor auf logische Stimmigkeit geprüft, so dass etwaige Plausibilitätsfehler bereits vor der Übertragung ausgeschlossen werden können. Integrierte Anleitungen unterstützen die Bürger und Unternehmen beim Ausfüllen ihrer Steuererklärungen. ElsterFormular ist als Download über das Internet (www.elster.de/eportal/infoseite/elsterformular) erhältlich. Ihre Vorteile: Auf die Einreichung eines Papierausdrucks der Einkommensteuererklärung beim Finanzamt wird verzichtet, sofern Sie die Daten authentifiziert (mit Zertifikat) übermitteln. Hierfür müssen Sie sich über das ElsterOnline-Portal unter www.elsteronline.de registrieren lassen. Im Anschluss daran erhalten Sie kostenlos das notwendige Zertifikat entweder auf Ihrem Rechner (Softwarezertifikat), auf dem ELSTER-Stick oder es wird bei Verwendung Ihrer Signaturkarte von dieser ausgelesen. Setzen Sie das Zertifikat bei der elektronischen Übermittlung der Steuererklärungsdaten ein, ersetzt es Ihre Unterschrift und stellt eine Authentifizierung des Datenübermittlers sicher. Zusammen mit der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung und der in ElsterFormular integrierten Anlage EÜR (Einnahmen-/Überschuss-Rechnung) ermöglicht dieses Zertifikat in vielen Fällen die papierlose Steuererklärung. Ab Juli stehen Ihnen in allen hessischen Finanzämtern besonders geschulte Ansprechpartner in ELSTER-Sprechstunden mit Rat und Tat zur Seite. Weitere Informationen können Sie der Pressemitteilung vom 29.06.2018 entnehmen. Dort finden Sie auch eine Übersicht, wann die ELSTER-Sprechstunde in Ihrem Finanzamt angeboten wird.

Weitere Informationen zum Gutachten bzw. zum Gütesiegel finden Sie auf den Seiten des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein oder unter www.elster.de. Unter www.elsterformular.de wird die neue Programmversion zum Ausfüllen der Steuererklärungsformulare und zur elektronischen Übermittlung der Daten regelmäßig kostenlos zum Download angeboten. Darüber hinaus erhalten Sie das Programm auch kostenlos auf CD-ROM in Ihrem Finanzamt. Als Unternehmer müssen Sie bestimmte steuerliche Daten elektronisch übertragen – das heißt jedoch nicht, dass Sie dazu die Software Elster von der Finanzverwaltung nutzen müssen! Es werden quasi nur die Papiervordrucke am Bildschirm angezeigt.